flash

von | Jul 15, 2018 | lexikon - f

von 1992 – 1996 entstanden verschiedene ansätze, um animationen und interaktive inhalte im netz verfügbar zu machen. unter anderem sollen damit auch die technisch beschränkten und schwergewichtigen animierten gif-dateien ersetzt werden. ab 1997 war die erste version von flash am markt und eroberte sich hauptsächlich nischen wie spiele, werbebanner und e-learning-projekte.
2015 wurde flash offiziell zu grabe getragen. adobes nachfolgeprodukt animate cc kann zwar auch noch flash-inhalte produzieren, erlaubt aber auch die ausgabe von animationen im zeitgemäßen format html5/javascript.

eine stärke von flash ist/war die plattform- und browser-übergreifende, identische darstellung eines projektes. dem gegenüber standen aber mehrere nachteile (abhängigkeit von einem plug-in, hoher energieverbrauch bei mobilen endgeräten, sicherheitsprobleme), die flash zusehends an den rand des geschehens beförderten.
der aktuelle html5-standard in verbindung mit java-script, verleiht einem aktuellen webbrowser die selben möglichkeiten bei gleichzeitigem verzicht auf die o.g. nachteile durch ein plug-in .

an dieser entwicklung nicht unerheblich beteiligt, war der elektronikkonzern apple, der die verwendung von flash-inhalten auf seinen mobilen geräten von vornherein unterband.

/001 finden & folgen

be-sign.net
mainstraße 2
64390 erzhausen

telefon: +49 (0)6150 865902
mobil: +49 (0)151 50411034

info@be-sign.net
www.be-sign.net

      

/003 lernen

'spektrum-akademie' ist ein neues projekt der partner dr. erkens consulting, aurum-research & be-sign.net. es richtet sich an professionals aus pharma, otc, medizintechnik, nahrungsergänzung, healthcare, life sciences und medizin sowie mit übergeordneten angeboten an mitarbeiter von unternehmen und dienstleistern anderer branchen. weitere infos folgen.

/004 wir sind hier ...

be-sign.net

be-sign.net
Mainstraße 2, 64390 Erzhausen, Deutschland
Direction

/006 kooperationen

/007 blog-posts

pdf erzeugen

um ein pdf zu erzeugen, bedarf es keiner extra programme. das beherrscht os x mit bordmitteln …

shortcuts

einige abläufe der täglichen arbeit gehen schneller von der hand, wenn man die passenden tastatur-shortcuts bei hand hat. zu den wichtigsten gehören die folgenden …

inhalte aus quicklook kopieren

um inhalte – wie zum beispiel einen text – aus einem quicklook-fester zu kopieren, muss das terminal bemüht werden …

winmail.dat-anhänge in apple mail

immer wieder einmal landen mysteriöse anhänge des namens winmail.dat im posteingang. und das steckt dahinter …

papierkorb ab ‚el capitan‘ sicher löschen

seit ‚el capitan‘ fehlt die option „papierkorb sicher entlehren“. hier hilft das terminal …

unsichtbare dateien ein- und ausblenden

bisweilen ist es hilfreich, ansonsten unsichtbare dateien einzublenden. auch hier hilft das terminal …

starthilfe

wenn der computer nicht so startet wie er sollte, sind diese „short-cuts“ sehr hilfreich, um eventuell verklemmte bits & bytes zu lösen …

aiff – audio interchange file format

aiff ist ein audio-dateiformat, das im gegensatz zu mp3 über keine datenkompression verfügt. der daraus resultierende nachteil großer dateien, wird durch den vorteil ausgeglichen, dass zum bearbeiten oder abspielen …

screenshots erstellen

um screenshots gezielt zu erstellen, bietet os x eine menge komfortabler shortcuts …

auflösung

ein thema mit viel potential für verwirrung und falsche informationen. auflösung bedeutet zunächst nur, wieviele bildpunkte auf einer definierten strecke dargestellt werden können. ein kriterium, dass zb. für drucker zutreffend …

/008 externe news aus design & it

be-sign.net © 2018